Steglitz-Zehlendorf


Steglitz-Zehlendorf ist der sechste Verwaltungsbezirk von Berlin und hatte 302.535 Einwohner per 31. Dezember 2015.

Der Bezirk mit sieben Ortsteilen im Südwesten Berlins gilt heute als gehobene bzw. wohlhabende Wohngegend mit der höchsten Sozialstruktur, noch vor den Bezirken Charlottenburg-Wilmersdorf und Pankow.

Im Zuge der Neuordnung der zuletzt 1920 für Groß-Berlin festgelegten Verwaltungsbezirke entstand der heute flächenmäßig drittgrößte Bezirk Steglitz-Zehlendorf mit der Berliner Verwaltungsreform am 1. Januar 2001 durch Fusion der früheren Verwaltungsbezirke Steglitz mit seinen Ortsteilen Lankwitz, Lichterfelde und Steglitz, sowie Zehlendorf mit seinen Ortsteilen Dahlem, Nikolassee, Wannsee und Zehlendorf.



Finde Badestellen in anderen Bezirken



Wir haben die Seite neu gestaltet - Du kannst mitmachen! Zum Beispiel:


  • Badestelle eintragen
  • Fotos schicken
  • Fehler melden

Schick uns deine Badestelle